Kräuterkurse - Kursprogramm Naturzeit 2020

 

Es ist nicht genug zu wissen: Man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen: Man muss auch tun! J.W. von Goethe

Lassen sie sich inspirieren und tauchen Sie ein in die spannende Welt der Wild- und Heilkräuter, Naturkosmetik, Kräuter-wanderungen, Kräuterverarbeitung und Wildkräuterseminare.

Geschenkidee!
Wir stellen auch gerne Gutscheine für Kurse aus...
 

Team Events | Privatkurse

Gerne können Sie mich für Firmen- oder Privat-Kräuterkurse kontaktieren. Je nach meinen zeitlichen Möglichkeiten unterbreite ich dir gerne ein Angebot.

Gruppen ab 4 Personen können individuelle Kurse über folgende Themen buchen:
* Salbenkurs
* Räucherkurs: Wo Feuer ist, ist auch Rauch
* Kräutertee: richtig mischen und zubereiten
* Tausendschön: verwöhn dich! Naturkosmetik & Wellness
* Streifzug durch ein essbares Paradies! 
* Unkraut auf dem Teller: wild & klein, zart & fein
* wilde Kräuterküche: ein gefundenes Fressen
* Wiese, Wald & Wundergarten: Hausmittelchen
* wenn Füsse baden gehen: Naturkosmetik & Wellness
* Kräuter & Geist: Genussliköre & Heilschnäpse
* Freunde schenken: Geschenke selber herstellen
* Umweltfreundliche Putzmittel herstellen
* Wiesenapotheke
* Balsam für die Haut: Naturkosmetik
* Pflanzenfarben: selbst hergestellt - entdecke die Farbenpracht der Natur
* Heilmittel aus der Natur: Husten, Insektenstich & Co.
* Heilmittel für die innere Ruhe: über Ruhe & Gelassenheit
* Aromabomen: Schätze aus dem Garten
* ab ins Geschenkpapier: Geschenke für Gaumen & Wohlbefinden
* Kinderkurse - Kindergeburtstage
* Kräuterallerlei zum Geniessen und Verschenken
* Kräuterallerlei für die Gesundheit
* das 1 x 1 der Kräuter
* Badewonnen: Naturkosmetik für's Badezimmer
* Frühlingskräuter und ihre Verarbeitung
* Geschenke aus dem Kräutergarten
* Heilpflanzen für Haustiere
* Wildfrucht Delikatessen
* Wilde Weiberküche


Es können auch von verschiedenen Kursen einzelne Module zusammengestellt werden.
Um Kräuter kennen zu lernen, können Sie zu einer Kräuterwanderung kommen.


Beratung und Buchung: 062 878 10 23 oder email
Ort: bestimmen Sie
Kursgebühr von Kursdauer, Kursthema und Materialaufwand abhängig


Kursprogramm
* Tausendschön: Verwöhn dich! (Wellness & Naturkosmetik) - 14. Januar Privatanlass!
* Wenn Füsse baden gehen! (Wellness & Naturkosmetik) - 4. März Privatanlass!
* Salbenkurs - 15. März Privatanlass!* Tausendschön: Verwöhn dich! (Wellness & Naturkosmetik) - 20. April Privatanlass!
Wohlbefinden und Erholung für Körper und Seele. Gönnen wir uns einen unvergesslichen Wellness-Nachmittag und tanken wir Energie. Wir stellen verschiedene Produkte wie Peeling, Gesichtsmaske und Gesichtswasser mit wohlriechenden Düften her. Wir verwöhnen uns mit Fussbäder, Gesichtsdampfbäder, Frischmasken und Packungen, Körperpeelings.....

* Streifzug durch ein essbares Paradies: (Kräuterwanderung mit Apéro) -
11. April

(Kräuterwanderung mit Apéro)  Früher war es Alltag, Wildkräuter zu sammeln un zu verarbeiten. Heute werden wir sei für uns entdecken. Gemeinsam streifen wir durch die Landschaft rund um das Kräuterwerk und sehen, was Mutter Erde uns zeigt. Was kann uns helfen, was können wir essen? Einiges werden wir sammeln, um zum Abschluss einen mini Apéro zu kreieren.

* Wenn Füsse baden gehen: verwöhn sie! (Wellness & Naturkosmetik) -
18. April 

Unsere Füße tragen uns ein Leben lang.  Sie leisten Schwerstarbeit, aber wir sind uns dessen kaum bewusst. Sie sind die Körperteile, die im Durchschnitt am wenigsten Pflege bekommen. Dabei sind gesunde Füße die Basis für unsere Bewegung. Ein guter Grund, um die Füße mal zu verwöhnen und ihnen eine Auszeit zu gönnen.....mit einem Fussbad, Fusspeeling und einem Massageöl, das wir selber herstellen und gleich anwenden.

* "Unkraut" auf dem Teller: wild & klein, zart & fein - 1. Mai Privatanlass!

* "Unkraut" auf dem Teller: wild & klein, zart & fein​ (Wildkräuterkurs) -
2. Mai 

Rund um unseren Bio-Hof befinden sich Wiesen und Wald. Hier wachsen schmackhafte Wildkräuter, die sich bestens in der Küche verarbeiten lassen. Bei einem Rundgang lernen wir verschiedene Wildkräuter kennen. Anschliessend werden wir einige Pflanzen sammeln, verarbeiten und zum Schluss degustieren.

* Salbenkurs - 16. Mai Privatanlass!

* Heilmittel aus dem Kräutergarten (Kräuterwanderung & Salbenkurs) - 
7. Mai 
8. Mai - ausgebucht!
in Zusammenarbeit mit Zulauf - die grüne Quelle - Schinznach-Dorf
Neben selbst gemischten Tinkturen, Salben und Ölauszüge erfahren Sie vieles über die Heilkräuter und deren heilende Kraft.
An diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Mitteln aus der Hausapotheke Husten, Insektenstich und Co. behandeln. Sie lernen den optimalen Erntezeitpunkt der Heilkräuter, die unterschiedlichen Verarbeitungsmöglichkeiten und die Verwendung der Heilmittel für den Hausgebrauch. Tinkturen, Salben und Ölauszüge werden im Kurs hergestellt – eine bereichernde und kostbare Arbeit für Sie und Ihre Hausapotheke.

Ein gefundenes Essen: Wilde Kräuterküche (Wildkräuterkurs) -
16. Mai
Rund um unseren Bio-Hof befinden sich Wiesen und Wald. Hier wachsen schmackhafte Wildkräuter, die sich bestens in der Küche verarbeiten lassen. Bei einem Rundgang lernen wir verschiedene Wildkräuter kennen. Anschliessend werden wir einige Pflanzen sammeln, verarbeiten und zum Schluss degustieren.

* Ein gefundenes Fr-essen: Wilde Kräuterküche (Wildkräuterkurs) - 
23. Mai
Rund um unseren Bio-Hof befinden sich Wiesen und Wald. Hier wachsen schmackhafte Wildkräuter, die sich bestens in der Küche verarbeiten lassen. Bei einem Rundgang lernen wir verschiedene Wildkräuter kennen. Anschliessend werden wir einige Pflanzen sammeln, verarbeiten und zum Schluss degustieren.

* Besichtigung Strohturm & wilde Wundergartenführung - 7. Juni Privatanlass!

* Chrütli am Wegesrand: Wiesenapotheke (Kräuterwanderung & Salbenkurs) - 
14. Juni
Früher war es Alltag, Wildkräuter zu sammeln und zu verarbeiten.
Heute werden wir sie für uns entdecken. Gemeinsam streifen wir durch die Landschaft und sehen, was Mutter Erde uns zeigt. Was kann uns helfen/heilen, was können wir essen?
Einiges werden wir sammeln, und zum Abschluss werden wir unsere eigene Salbe mit ganz einfachen Mitteln herstellen.

* Balsam für die Haut: Naturkosmetik (Naturkosmetik-Verarbeitung) -
20. Juni

Stellen Sie Ihren eigenen Balsam her: Einige Blüten und Kräuter sind die Basis für selbsthergestellte Kosmetik. Lernen Sie diese Kräuter und Ihre Wirkungen kennen. Hilfreiche Tipps und Rezepte ermöglichen Eigenkreationen. 
+Begrüssungsgetränk
+Führung durch den wilden Wundergarten
+Verarbeitung der frisch geernteten Pflanzen zu einem wunderbaren Balsam
+Herstellung zu einem duftenden Körpermassage-Öl

* Blumereikinder - 17. Juli  Privatanlass!

* Die Sonne einfangen: Räucherbüschel binden (Kräuterkurs-Workshop) - 
15. August
Mitte August wurden Kräuter gesammelt und zu Räucherbüschel oder Räucherstäben gebunden, um die Menschen in der dunklen Winterzeit mit ihrem heilkräftigen Rauch zu beschützen und die Energie vergangener Sommertage zurückzubringen. Wir begegnen unseren Heilpflanzen, sammeln sie und kreieren unseren ganz persönlichen Räucherstrauss.

* Wenn Füsse baden gehen: verwöhn sie! (Wellness & Naturkosmetik) - 26. August Privatanlasss!
Unsere Füsse tragen uns ein Leben lang.  Sie leisten Schwerstarbeit, aber wir sind uns dessen kaum bewusst. Sie sind die Körperteile, die im Durchschnitt am wenigsten Pflege bekommen. Dabei sind gesunde Füße die Basis für unsere Bewegung. Ein guter Grund, um die Füße mal zu verwöhnen und ihnen eine Auszeit zu gönnen.....mit einem Fussbad, Fusspeeling und einem Massageöl, das wir selber herstellen und gleich anwenden.

* Heilmittel aus der Natur: Husten, Insektenstich und Co. 
(Praktische & theoretische Grundlagen der Heilkräuter-Verarbeitung)
Samstag, 29. August 2019 - 11:30-15:30 Uhr 
Im wilden Wundergarten wachsen eine Vielzahl heilkräftiger Kräuter und Pflanzen: Raritäten, Duftschönheiten, bittere Medizinpflanzen und leckerer Kräutergaumenschmaus.
Sie lernen den optimalen Erntezeitpunkt der Pflanzen kennen, die unterschiedlichen Verarbeitungsmöglichkeiten und die Verwendung ihrer Heilkräfte für den Hausgebrauch. Das gemeinsame Sammeln und Herstellen von Tinkturen, Ölen und Hustensirup weckt immer wieder grosse Begeisterung. Diese praktischen Erfahrungen sind sehr kostbar und bereichern unseren Alltag. Auch für Genuss ist gesorgt - mit einem feinem Z’Vieri und schönen Plätzen rund um den Strohturm.

* Wenn Füsse baden gehen: Entfliehen Sie dem Alltag! - 7. September Privatanlass!

* Kräuter & Geist: Genussliköre & Heilschnäpse (Kräuterkurs & Workshop) -
19. September 
Liköre ansetzen ist nicht schwer und macht richtig Spass! Jedes Jahr, wenn die Früchte und Kräutergereift sind, ist der richtige Zeitpunkt da. Nach einer kleinen Kräuterführung auf unseren Bio-Hof erlernen wir das kleine Einmaleins des Liköransetzend. Wir stellen aus Kräutern, Beeren, Gewürzen, Samen und Blüten Ihren eigenen Likör oder Heilschnaps her, den wir am Ende dieses Nachmittags mit viel neuem Wissen nach Hause nehmen.

* Salbenkurs: - 22. November 14:00-16:00 Uhr Privatanlass!

* ...ab ins Geschenkpapier! Weihnachtsgeschenke für Körper & Seele  (Workshop) - 
21. November
"In vier Wochen ist Weihnachten!" Aus getrockneten Kräuterschätzen wie Blüten, Kräutern und anderen natürlichen Zutaten zaubern wir verführerische Naturkosmetik und Gaumenfreunden zum Verschenken und zum "Selberbehalten"........fast schade zum Hergeben...

* Wo Feuer ist, ist Rauch: Welt des Räuchern - (Räucherkurs mit einheimischen Kräuter) -
6. Dezember

Uraltes Wissen – stimmiges Ritual. Das Räuchern mit Pflanzen wirkt reinigend, schützend, klärend und heilend. Bei Wohnungswechsel oder Hofübergabe räuchern wir "Haus und Hof", um diese von emotionalen und energetischen Altlasten zu befreien, wie auch bei oder nach Krankheit, Ärger, Streit, Leid, bei Neuanfang... Schon immer wurde nicht nur Weihrauch und Myrrhe geräuchert. Im Zentrum stehen heimische Räucherkräuter. Wir tauchen ein in eine uralte Welt, lernen Räucherkräuter kennen und auf welche Art und Weise sie angewendet werden können. Intuitiv stellt sich jede/r ihre/seine eigene Räuchermischung zusammen. 
Räuchern spricht unsere Sinne an. Deshalb ist es so ein schönes Erlebnis!


 


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::